Du hast noch Fragen?

Wir haben die Antworten für Dich

Du hast noch Fragen?

Wir haben die Antworten für Dich

Alles rund um die AniHealth Produkte

Die Wirkweise von AniHealth basiert auf dem natürlichen Abwehrmechanismus des Immunsystems von Säugetieren, der hypochlorigen Säure. Sie zerstört die Zellwand sowie überlebenswichtige Proteine von schädlichen Keimen, sodass diese absterben und unschädlich werden. Keine Sorge, für Dein Tier ist das ganz sanft, ohne Schmerzen oder Brennen. Tiere wie auch Menschen sind durch den Schutzmechanismus ihres Körpers immun gegen die körpereigene Säure.

AniHealth wirkt unspezifisch, das bedeutet, dass AniHealth keine Resistenzen gegenüber Keimen bildet.*

Wenn Du mehr zur Wirkweise von AniHealth erfahren möchtest, dann klicke hier.

*(Maillard et al. 2013 and Wesgate et al. 2016)

Der AniHealth Wirkstoff hypochlorige Säure (HOCl) wird in den weißen Blutkörperchen von Säugetieren gebildet, die Teil des Immunsystems sind. HOCl zerstört die Zellwände von Keimen wie Viren und Bakterien und macht sie so unschädlich. Tieren und Menschen schadet die hypochlorige Säure dabei nicht, denn sie sind dank eines schlauen Mechanismus immun gegen den körpereigenen Stoff.

Abgestimmt auf den Anwendungsbereich wird der AniHealth Wirkstoff hypochlorige Säure durch wertvolle Extrakte aus pflegenden Pflanzenzusätzen ergänzt:

  • Hautdesinfektion und Hautpflege: Echinacea und Arnika
  • Hufdesinfektion und Hufpflege: Hamamelis und Ringelblume
  • Augenpflege: Augentrost, Ginko und Malve
  • Ohrenpflege: Kamille und Ringelblume

Unsere Gele und Sprüh-Gele bestehen zusätzlich zur hypochlorigen Säure und den passenden Pflanzenzusätzen aus Wasser, Verdickungsmittel auf Silikat-Basis, Natriumphosphate, Natriumchlorid und Natriumhypochlorit.

Good to know: Unsere Produkte enthalten weder Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe noch Alkohol, Tenside oder andere Zusätze.

AniHealth Flächendesinfektion, Giardienspray und Stalldesinfektion bestehen aus 0,09 % hypochloriger Säure, 0,35 % Kochsalz und 99,56 % Wasser.

Bei der Anwendung von AniHealth am Tier fügen wir abgestimmt auf den Anwendungsbereich zusätzlich verschiedene Extrakte aus bewährten pflegenden Kräutern in Bio-Qualität hinzu: Arnika-, Augentrost-, Echinacea-, Ginkgo-, Hamamelis-, Kamille-, Malve- oder Ringelblume-Extrakt.

Für unsere Gele, die ebenfalls nur bei der Anwendung am Tier vorkommen, verwenden wir zusätzlich zur hypochlorigen Säure einen hautfreundlichen Gelbildner auf Silikat-Basis mit folgenden Inhaltsstoffen: Wasser, Verdickungsmittel auf Silikat-Basis, Natriumphosphate, Natriumchlorid und Natriumhypochlorit.

AniHealth Produkte zur Pflege und Desinfektion sind von flüssiger Konsistenz. Die Desinfektionsmittel können auf die gewünschte Stelle gesprüht werden und der Wirkstoff somit gezielt großflächig verteilt werden.

AniHealth Produkte zur Pflege und Reinigung sind von gelartiger Konsistenz. Unsere Gele existieren in verschiedenen Konsistenzen: Sprüh-Gele sind flüssiger als Gele. Letztere können durch ihre dickere Konsistenz gezielt auf der gewünschten Stelle verteilt werden und bieten durch bessere Haftung an der Haut oder am Huf langanhaftenden Schutz. So kann Dein Tier unmittelbar nach der Anwendung seinen Aktivitäten nachgehen.

Bei der Anwendung von AniHealth an Deinem Tier empfehlen wir Dir die Kombination beider Produktarten. So erhältst Du ein noch effektiveres Ergebnis. Denn durch die flüssige Desinfektion säuberst Du zunächst die betroffene Stelle, bevor Du das Pflegegel für einen langanhaltenderen Schutz aufträgst.

Die AniHealth Forte Produkte unterscheiden sich von den AniHealth Produkten durch einen höheren Wirkstoffgehalt. Dies bedeutet für Dich: Mit weniger Desinfektionsmittel bzw. Pflegemittel erzielst Du dasselbe Resultat und zwar, das effektive Abtöten unerwünschter Keime. Durch den höheren Wirkstoffgehalt halten AniHealth Forte Produkt für noch mehr Anwendungseinheiten.

Wir stellen den körpereigenen Wirkstoff hypochlorige Säure aus den natürlichen Rohstoffe Wasser und Salz her, die dann mithilfe von Strom aktiviert werden.

Für unsere Gele verwenden wir zusätzlich zur hypochlorigen Säure einen hautfreundlichen Gelbildner auf Silikat-Basis mit folgenden Inhaltsstoffen: Wasser, Verdickungsmittel auf Silikat-Basis, Natriumphosphate, Natriumchlorid, Natriumhypochlorit.

Abgestimmt auf den Anwendungsbereich fügen wir dann noch verschiedene Extrakte aus bewährten pflegenden Kräutern in Bio-Qualität hinzu: Arnika-, Augentrost-, Echinacea-, Ginkgo-, Hamamelis-, Kamille-, Malve- oder Ringelblume-Extrakt.

AniHealth ist sehr gut verträglich für Dein Tier. Denn AniHealth Produkte sind hautfreundlich, hypoallergen und brennen aufgrund ihrer Herkunft nicht auf der Haut bzw. Schleimhaut. Aus diesem Grund ist AniHealth hervorragend für Tiere geeignet, die zu Allergien neigen. Erfahre hier mehr dazu.

Zudem beruhigt AniHealth die Haut bzw. Schleimhaut Deines Tieres, lindert Reizungen und fördert die Regeneration von Fell, Haut und Schleimhäuten. Denn AniHealth wirkt ganz mild und pflegend und trocknet die Haut Deines Tieres nicht aus.

Gut zu wissen: In unseren Produkten findest Du keine Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe oder Tenside. Wir setzen nur auf natürliche Zusätze, unsere Pflanzenextrakte.

Ja, AniHealth ist auch für tragende Tiere und Jungtiere sehr gut verträglich. Durch den körpereigenen Wirkstoff hypochlorige Säure beseitigt AniHealth effektiv die schädlichen Keime, ohne auf der Haut und den Schleimhäuten zu brennen.

Ja, AniHealth Produkte sind hypoallergen und eignen sich deshalb sehr gut für Tiere, die bereits zu Allergien neigen. AniHealth entspricht den allergologischen Richtlinien. Das bedeutet, die Produkte enthalten nichts, worauf Dein Tier allergisch reagieren kann. Ganz im Gegenteil: AniHealth beruhigt, lindert Reizungen und fördert die Regeneration von Fell, Haut und Schleimhäuten. Durch die Hautfreundlichkeit der AniHealth Produkte trocknet die Haut Deines vierbeinigen Lieblings nicht aus. Weitere Informationen hierzu findest du hier.

Ja, AniHealth liegt das Thema Nachhaltigkeit sehr am Herzen.

Für die Herstellung unseres Wirkstoffs hypochlorige Säure greifen wir auf die natürlichen Rohstoffe Wasser und Salz zurück, die wir mithilfe von Strom nach dem Prinzip der Elektrolyse weiterverarbeiten. Dabei achten wir auf eine ressourcenschonende Herstellung durch einen geringen Stoffmengenverbrauch. Bei der Beschaffung unserer Rohstoffe setzen wir auf kurze Transportwege – Wasser beziehen wir direkt aus Alzey und Salz aus der Nähe von Heilbronn. On top ist eine eigene Photovoltaikanlage zur Herstellung von grünem Strom geplant.

Auch bei unseren pflanzlichen Zusätzen achten wir neben der Bio-Qualität auf die europäische Herkunft und die Art des Anbaus. Letzteres ist bedeutend, um den Wildwuchs der Pflanzenarten nicht einzudämmen.

Zudem haben wir uns dazu verpflichtet, die Gesundheit unserer Tiere nachhaltig zu schützen, indem unsere Pflege- und Desinfektionsprodukte keine Resistenzen bilden – weder gegen Viren noch gegen Bakterien.

Alles rund ums AniHealth Kundenkonto

Klicke in der oberen Leiste rechts auf „Mein Konto“, um auf die Anmelde- und Registrierungsseite zu gelangen. Dort wirst Du aufgefordert, Deinen vollständigen Namen, Deine E-Mail-Adresse und Dein Wunschpasswort einzugeben. Bestätige Deine Angaben mit dem Registrieren-Button.

Und jetzt viel Spaß beim Durchstöbern des AniHealth Shops!

Du kannst Deine E-Mail-Adresse in Deinem persönlichen Kundenkonto ändern, indem Du auf den Reiter „Meine Kontodetails“ klickst. Dort kannst Du Deine aktuelle E-Mail-Adresse überschreiben. Außerdem kannst Du hier Deinen Benutzernamen sowie Dein Passwort ändern. Vergiss aber nicht den Button unten zu tätigen, um Deine Änderungen zu speichern.

Solltest Du Dich nicht mehr an Dein Passwort erinnern können, keine Sorge. Klicke einfach auf der Anmeldeseite auf „Passwort vergessen?“. Du landest dann auf einer separaten Seite. Dort kannst Du Deine E-Mail-Adresse, mit der Du Dich damals bei AniHealth angemeldet hast, in das dafür vorgesehene Kästchen eintippen. Anschließend erhältst Du eine E-Mail mit einem Link von uns, mit welchem Du Dein Passwort ändern kannst.

Leider können wir Deine Rechnungen derzeit nicht in Deinem persönlichen Kundenkonto anzeigen. Wir schicken Dir aber gerne die gewünschte Rechnung zeitnah zu. Schreibe uns dazu einfach eine E-Mail mit Deinem Anliegen an info@anihealth.com.

Alles rund um die Bestellung

Du findest Deine Bestellungen chronologisch sortiert in Deinem persönlichen Kundenkonto. Hierzu musst Du Dich lediglich mit Deiner E-Mail-Adresse und Deinem Passwort anmelden.

Sobald wir Dein Paket an unseren Versanddienstleister übergeben haben, erhältst Du automatisch einen Link zur Sendungsverfolgung.

Alles rund um den Versand

Deine Bestellung wird mit unserem kooperierenden Paketversanddienstleister DHL versendet.

Gehe in Dein persönliches Konto, um eine Lieferadresse hinzuzufügen oder zu ändern. Falls Du noch keine Adresse hinterlegt haben solltest oder Neukunde bist, kannst Du die Angabe der Lieferadresse auch noch während des Bestellprozesses nachholen.

Du hast zwei Optionen, wie Du eine Packstation oder Postfiliale anstelle einer Postadresse angeben kannst:

  1. In Deinem persönlichen Konto kannst Du unter Lieferadresse den Adresstyp „Packstation / Filialen“ auswählen und die nächstmögliche Postfiliale ausfindig machen. Halte, falls vorhanden, Deine Postnummer bereit.
  2. Beim Checkout an der Kasse kannst Du alternativ zu einer Postadresse Deine gewünschte Packstation oder Postfiliale angeben. Halte auch hier Deine Postnummer, falls vorhanden, bereit.

Alle Informationen rund um die Versandkosten findest Du hier.

Alles rund um die Zahlung

Du kannst derzeit aus folgenden Zahlungsoptionen wählen:

  • Giropay
  • Mastercard
  • PayPal (auch ohne PayPal-Konto bequem bezahlen)
  • SEPA-Lastschrift
  • VISA
  • Vorauskasse

Wähle bei Zahlungsart „PayPal“ aus, um mit Deiner Kreditkarte oder Debitkarte zu zahlen. Nach Betätigen des gelben Zahlungsbuttons „PayPal“ öffnet sich ein Popup-Fenster. Überspringe die Anmeldemaske von PayPal und klicke auf den weißen Button „Mit Kredit- oder Debitkarte zahlen“. Du musst Dich für die Bezahlung mit Kreditkarte nicht bei PayPal anmelden.

Die „Header Overflow“-Meldung ist in der Regel ein lokales Problem auf Deinem Endgerät und kann in der Regel durch Löschen Deiner PayPal-bezogenen Browser-Cookies behoben werden. Bitte kontaktiere in diesem Fall den technischen Support von PayPal.

Hast Du einen AniHealth Gutschein, kannst Du diesen ganz einfach im Bestellprozess – entweder direkt im Warenkorb oder an der Kasse – in das dafür vorgesehen Feld einfügen.

Sollten dabei Probleme auftreten, wende Dich bitte an info@anihealth.com.

Deine Frage wurde nicht beantwortet? Wir helfen Dir gerne weiter:

Dein Kontakt